Sie sind hier » Galderma » Über die Haut » Neurodermitis

Neurodermitis

Neurodermitis, auch als atopische Dermatitis oder atopisches Ekzem bezeichnet, ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung mit einer anlagebedingten, d.h. „von innen ausgelösten” (endogenen), Neigung zum Ekzem, die zudem mit Heuschnupfen, allergischem Asthma und Nahrungsmittelallergien verbunden sein kann. Nicht das Ekzem selbst, sondern die Neigung zum atopischen Ekzem wird von den Eltern an die Kinder vererbt. Damit ein Ekzem auftritt, müssen jedoch zusätzliche auslösende innere (z.B. Stress) und äußere (z.B. schädliche Umwelteinflüsse) Faktoren hinzukommen.

Die Pathogenese der Neurodermitis ist gekennzeichnet durch Defekte in der Hautbarriere, der angeborenen Infektabwehr und der Immunregulation. Es wechseln sich akute Schübe mit starken Entzündungsreaktionen und Intervalle ohne akute Entzündung in unregelmäßigen Abständen ab.

Neurodermitis tritt häufig schon im Säuglings- oder Kleinkindesalter auf. Etwa 15 bis 20 % der Kinder leiden zumindest zeitweise an Neurodermitis.

Typischerweise äußert sich die Neurodermitis durch gerötete, entzündete und teilweise nässende Hautstellen sowie sehr trockene, schuppige und empfindliche Haut.

Das prägnanteste Symptom ist der heftige Juckreiz, der verbunden mit Kratzen, zu einer weiteren Verschlechterung des Hautzustands führen und die Gefahr von Infektionen mit Pilzen und Bakterien erhöhen kann.

Behandlung

Da die Behandlung einer Neurodermitis nicht einfach ist, gehört sie in die Hand eines erfahrenen Haut- oder Kinderarztes und sollte individuell auf den Patienten eingestellt sein.

Sehr wichtig ist eine Basistherapie der trockenen Haut mit milden und feuchtigkeitsspendenden Reinigungs- und Pflegeprodukten (z.B. Cetaphil® Restoraderm), um die Hautbarriere zu stabilisieren und die Häufigkeit akuter Schübe zu reduzieren.

Eine bedeutende Rolle spielt auch die Linderung des quälenden Juckreizes. Ein entspannendes Bad mit einem gerbstoffhaltigen Badezusatz (z.B. Tannolact® Badezusatz) kann die Beschwerden bei juckenden Ekzemen lindern.

Die Behandlung von akut auftretenden Ekzemen umfasst den verantwortungsvollen Einsatz von Kortikosteroiden und anderen entzündungshemmenden Medikamenten. Zudem sollten hautreizende Stoffe, Stress sowie eventuell bestimmte Nahrungsmittel vermieden werden.

Eine Heilung von Neurodermitis als anlagebedingte Hauterkrankung ist nicht möglich. Jedoch können die akuten Schübe durch einen richtigen Umgang mit der Haut in der schubfreien Zeit gut abgefangen werden.

Tannolact® bei juckenden und nässenden Ekzemen, z. B. Neurodermitis, denn Tannolact® wirkt wie ein leichtes bis mittelstarkes Kortikosteroid, ist aber völlig kortisonfrei und gut verträglich!

  • Tannolact® (Badezusatz)
    gelangt als Teil- oder Vollbad an schwer erreichbare Körperstellen. Tannolact® Badezusatz kann auch als feuchte Kompresse angewendet werden und ist sehr gut zur großflächigen Anwendung im akuten Erkrankungsstadium geeignet.
  • Tannolact®  Creme
    bewährt sich in der subakuten Phase, wenn das hochentzündliche Stadium abgeklungen ist. Tannolact® Creme kann bei leichten Ekzemen alleine, aber auch zusätzlich zu und zum Ausschleichen von einer Kortikosteroidtherapie verwendet werden.
  • Tannolact® Fettcreme
    eignet sich für die Therapie im chronischen Erkrankungszustand, um Juckreiz und Entzündungen der sehr trockenen und empfindlichen Haut zu lindern und den nächsten Entzündungsschub hinauszuzögern.

Tannolact® lindert den Juckreiz, stabilisiert die Hautbarriere und verringert den Feuchtigkeitsverlust der Haut.

Video

Loceryl TV-Spot

poster
Loceryl TV-Spot
00:00
--
/
--
Alle Videos anschauen

Video

Die Goldene Tablette für Galderma

Alle Videos anschauen

Video

 

Skin is everything to us

Alle Videos anschauen

„Die Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen